Start » Wer war das? » Garten » Fraßspuren » Nutria

Schäden - Fraßspuren

Es kommt vor, dass die Nager Rinde von Weichhölzern wie Erle, Weide oder Haselnuss bis zu einer Höhe von 50 cm schälen. Typisch sind die paarigen Nagespuren der vorderen Nagezähne von etwa 1,7 cm Breite. Abbeißen können Nutrias allerdings nur Äste, die nicht dicker als 5 cm sind. [2]

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.