Start » Tierarten » Feldhase » Steckbrief

Steckbrief Feldhase

Feldhase

Steckbrief

Lateinischer Name: Lepus europaeus
Klasse: Säugetiere
Ordnung: Hasentiere
Größe: Zwischen 45 und 70 cm
Gewicht: ca. 4 kg
Lebenserwartung: 5 bis 6 Jahre (selten auch über 12 Jahre)
Nahrung: Gräser und Kräuter aber auch Kulturpflanzen (rein vegetarisch).
Verbreitung: Eurasien (durch den Meschen wurde der Feldhase auch in Nord- und Südamerika und Ozeanien angesiedelt).
Lebensraum: Offene Landschaften
Natürliche Feinde: Alle Raubsäuger und größeren Greifvögel. Hauptfeind ist der Rotfuchs
Feinde im Siedlungsraum: Hunde, Verkehrsunfälle, Vergiftungen
Paarungszeit: Die Fortpflanzungsperiode wird nur im Herbst für wenige Monate unterbrochen
Geschlechtsreife: Ab einem Alter von etwa 5 Monaten

Häufig wird der Feldhase mit dem Wildkaninchen verwechselt. Das Wildkaninchen ist allerdings deutlich kleiner als der Feldhase, hat kürzere Löffel und kürzere Hinterbeine.

Größenvergleich Feldhase und Mülltonne (240 Liter):

Verbreitung in Baden-Württemberg

Der Feldhase ist in ganz Baden-Württemberg vertreten. Mittlerweile ist der Feldhase auch innerhalb von Siedlungen anzutreffen. So gibt es im Rosensteinpark mitten in Stuttgart eine Feldhasenpopulation [1].

  • Feldhase am Wegrand  » Click to zoom ->

    Feldhase am Wegrand

  • Junge Feldhasen  » Click to zoom ->

    Junge Feldhasen

  • Spuren im Schnee  » Click to zoom ->

    Spuren im Schnee

  • Kot  » Click to zoom ->

    Kot

© 2017 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Feldhase, Baden-Württemberg, Stadt