Start » Tierarten » Vögel » Saatkrähe » Steckbrief

Steckbrief Saatkrähe

Saatkrähe

Trotz ihres tiefen, heiseren "krra" zählt die schwarzgefiederte, metallisch schimmernde Saatkrähe zu den Singvögeln. In der Familie der Rabenvögel ist sie unter anderem mit Rabenkrähe, Kolkrabe, Elster und Tannenhäher verwandt. Gut von anderen Krähen zu unterscheiden ist die Saatkrähe anhand ihres unbefiederten, grau- weißen Schnabelansatzes.

 

Steckbrief

 

Lateinischer Name: Corvus frugilegus
Klasse: Vögel
Ordnung: Sperlingsvögel
Größe: 41- 49 cm
Flügelspannweite: 81- 94 cm
Gewicht: 400- 550 g
Lebenserwartung: 15- 20 Jahre
Nahrung: Sämereien, Eier, Vögel, kleine Säugetiere, Insekten, Früchte
Verbreitung: boreale und gemäßigte Zone, Steppen- und Wüstenzone, weit verbreitet in Europa, nicht in Nordskandinavien und Island
Lebensraum: offenes, mit Feldgehölzen bestandenes Acker- und Wiesenland, Tief- und Hügelland
Zugvogel: im Nordosten Zugvogel, Standvogel
Natürliche Feinde: Greifvögel, Rabenkrähe, Marder, Waschbär
Feinde im Siedlungsraum: Mensch
Brutzeit: März- Juni

 

 

Haben Sie eine Saatkrähe gesehen? Melden Sie Ihre Beobachtung auf Wilde Nachbarn Baden- Württemberg.

Hier können Sie sich die Rufe einer Brutkolonie anhören:

 

 

Autor: Tembrock, Günter/ Tierstimmenarchiv Berlin

 

Verbreitung in Baden- Württemberg

 

In Baden- Württemberg ist die Saatkrähe vor allem in der Oberrheinebene zwischen Lörrach und Rastatt, sowie in Oberschwaben im Bereich der unteren Riss und der Riss- Aitrach- Platten verbreitet. [3] Der Bestand in Baden- Württemberg wird auf 3.000 bis 4.000 Brutpaare geschätzt und macht somit 9- 10% des deutschlandweiten Brutbestandes aus. Die größten Schlafplatzansammlungen sind in Karlsruhe und Mannheim zu finden, während rund ein Drittel des landesweiten Bestandes im Großraum Lahr anzutreffen ist. [4] Während die hier brütenden Krähen den Winter unter anderem im Südwesten Frankreichs verbringen, stoßen zwischen Ende Oktober und Ende Februar Zuzügler aus Nordosteuropa dazu. So kann man in Baden- Württemberg von einem Winterbestand mit 100.000 bis 430.000 Saatkrähen ausgehen. [5]

 

  • Saatkrähe  » Click to zoom ->

    Saatkrähe

  • Saatkrähe  » Click to zoom ->

    Saatkrähe

  • Saatkrähen im Paar  » Click to zoom ->

    Saatkrähen im Paar

  • Saatkrähenkolonie  » Click to zoom ->

    Saatkrähenkolonie

  • Saatkrähe  » Click to zoom ->

    Saatkrähe

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Saatkrähe, Baden-Württemberg, Stadt, Steckbrief