Start » Tierarten » Vögel » Turmfalke » Steckbrief

Steckbrief Turmfalke

Turmfalke

Der Turmfalke ist die häufigste Falkenart in Mitteleuropa.

 

Steckbrief

 

Lateinischer Name: Falco tinnunculus
Klasse: Vögel

Ordnung: Greifvögel
Familie: Falkenartige
Größe: Ø 35cm
Flügelspannweite: Ø 76cm
Gewicht: Männchen Ø 200, Weibchen Ø  bis 230g
Lebenserwartung: 21 Jahre (Beringung)
Nahrung: kleine Nagetiere, Singvögel, Reptilien, Großinsekten, Regenwürmer
Verbreitung: Der Turmfalke besiedelt fast alle Klimazonen in Europa, Asien und Afrika
Lebensraum: offene Kulturlandschaft, Innenstadt,
natürliche Feinde: größere Greifvögel, Uhu
Feinde in der Stadt: Straßenverkehr
Geschlechtsreife: im 1. Lebensjahr 

Paarungszeit: März bis April

 

Hier können Sie sich Rufe eines Turmfalken anhören:

 

Autor: Tembrock, Günter/ Tierstimmenarchiv Berlin

 

Größenvergleich zur menschlichen Hand:

 

Turmfalke Größe Frank Seifert

 

 

Foto: © Frank Seifert

 

Verbreitung in Baden- Württemberg

 

In den Jahren 2005- 2009 lag der Brutbestand des Turmfalken in Baden- Württemberg bei 4200 bis 9500 Brutpaaren. [1]

 

 

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Turmfalke, Baden-Württemberg, Stadt, Steckbrief