Start » Tierarten » Waschbär » Steckbrief

Steckbrief Waschbär

Waschbär

Steckbrief

Lateinischer Name: Procyon lotor
Klasse: Säugetiere
Ordnung: Raubtiere
Größe: bis zu 70cm (ohne Schwanz)
Gewicht: bis max. 9 kg
Lebenserwartung: ca 3 Jahre in freier Wildbahn, in Gefangenschaft über 20 Jahre
Nahrung: Der Waschbär ist ein typischer Allesfresser
Verbreitung: ursprünglich von Panama bis in den Süden von Kanada, seit den 1930er Jahren zur Fellzucht nach Deutschland gebracht
Lebensraum: Der Waschbär ist ausgesprochen anpassungsfähig und nutzt vielfältige Lebensräume
Natürliche Feinde: Wolf, Luchs, in Nordamerika auch der Koyote
Feinde im Siedlungsraum: Hunde, Verkehrsunfälle, Vergiftungen
Paarungszeit: Februar / März
Geschlechtsreife: nach ca. einem Jahr (je nach Umgebung)

Größenvergleich Waschbär und Mülltonne (240 Liter):

Verbreitung in Baden-Württemberg

Der Waschbär wurde in den 1930er Jahren zur Pelzzucht nach Deutschland gebracht und entkam dann wahrscheinlich während des Krieges aus den Pelz-Farmen. Seitdem verbreitet er sich in Deutschland und wurde in den 1960er Jahren das erste Mal in Baden-Württemberg gesichtet [1]

  • Waschbär  » Click to zoom ->

    Waschbär

  • Pfotenabdruck  » Click to zoom ->

    Pfotenabdruck

  • Spuren am Bach  » Click to zoom ->

    Spuren am Bach

© 2017 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Waschbär, Baden-Württemberg, Stadt, Steckbrief