Start » Tierarten » Reptilien & Amphibien » Europ. Sumpfschildkröte » Steckbrief

Steckbrief Europäische Sumpfschildkröte

Europäische Sumpfschildkröte

Steckbrief

 

Lateinischer Name: Emys orbicularis
Klasse: Reptilien
Ordnung: Schildkröten
Größe: Körperlänge 12- max. 23 cm
Gewicht: 200- 2050 g
Lebenserwartung: bis 70 Jahre
Nahrung: Wasserinsekten, Wasserschnecken, Würmer, Muscheln
Verbreitung: Iberische Halbinsel, Mittel- und Osteuropa
Lebensraum: Altarme von Flüssen, Weiher, Kleinseen, langsam fließende Flußabschnitte
Natürliche Feinde: Wildschweine, Dachs, Fuchs, Waschbär können für Jungtiere gefährlich werden
Feinde im Siedlungsraum: Krähen, Hauskatzen, Hunde, Straßenverkehr
Paarungszeit: April- Mai, evtl. auch im Herbst
Geschlechtsreife: 8- 12 Jahre [1]

 

 

Erkennungsmerkmale

 

Europäische Sumpfschildkröten sind an ihrem rost- oder olivbraunem Panzer mit gelbem Punkt- oder Strahlenmuster zu erkennen. Kopf, Hals, die Gliedmaßen und der lange dünne Schwanz sind schwarz oder dunkel gefärbt und weisen ebenfalls gelbe Punkte auf.

 

Verbreitung in Baden- Württemberg

 

Ursprünglich verbreitet war die Europäische Sumpfschildkröte nur in Brandenburg und Mecklenburg- Vorpommern. Alle in Baden- Württemberg anzutreffenden Tiere wurden angesiedelt oder ausgesetzt. Ein Vorkommen von Individuen der ursprünglichen mitteleuropäischen Art ist momentan nur im Pfrunger Ried bekannt. [1]

  • Europäische Sumpfschildkröten beim Sonnenbad  » Click to zoom ->

    Europäische Sumpfschildkröten beim Sonnenbad

  • Europäische Sumpfschildkröte  » Click to zoom ->

    Europäische Sumpfschildkröte

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.