Start » Tierarten » Reptilien & Amphibien » Grasfrosch » Steckbrief

Steckbrief Grasfrosch

Grasfrosch

Steckbrief

Lateinischer Name: Rana temporaria
Klasse: Lurche (Amphibia)
Ordnung: Froschlurche
Größe: Männchen KRL 6,5- 8,5 cm, Weibchen KRL 6,8- 9 cm
Gewicht: Männchen 37,8- 56,6 g, Weibchen 37- 43,7 g
Lebenserwartung: max. 6- 9 Jahre
Nahrung: Insekten, Spinnen, Schnecken, Würmer, Tausendfüßer, Asseln
Verbreitung: weite Teile des eurasischen Kontinents
Lebensraum: terrestrisch und aquatisch
Natürliche Feinde: nahezu alle Beutegreifer v.a. Iltis, Graureiher, Storch
Gefahren im Siedlungsraum: v.a. Straßenverkehr
Paarungszeit: zeitiges Frühjahr (meist Februar, März)
Geschlechtsreife: ca. mit 3 Jahren [1]

 

Der Grasfrosch ist Lurch des Jahres 2018!

 

Erkennungsmerkmale

  • relativ groß
  • bräunlich, schwarz gefleckt/ gesprenkelt
  • stumpfe Schnauze
  • Haut eher glatt
  • lange Hinterbeine dunkel gebändert
  • großer dunkler Schläfenfleck
  • Iris goldgelb und schwarz gesprenkelt

Die Vielfalt an Färbungsvarianten und Zeichnungsmustern ist enorm. Deshalb ist die sichere Bestimmung nur anhand des Aussehens nicht einfach!

Verbreitung ins Baden- Württemberg

Der Grasfrosch ist in BW weit verbreitet und häufig. Er kommt nahezu flächendeckend im ganzen Land vor. Stellenweise fehlt er auf den gewässerarmen Karsthochflächen der Schwäbischen Alb. [1]

 

 

  • Grasfrosch  » Click to zoom ->

    Grasfrosch

  • Grasfrosch auf Moos  » Click to zoom ->

    Grasfrosch auf Moos

  • Grasfrosch im Gras  » Click to zoom ->

    Grasfrosch im Gras

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Grasfrosch, Stadt, Wildtiere