Start » Tierarten » Säugetiere » Igel » Krankheiten

Steckbrief Igel

Igel

Krankheiten

 

Freilebende Igel sind meist stark von Parasiten wie Flöhen, Milben oder Zecken befallen. Diese können sich zwischen den Stacheln gut ansiedeln und so heißt es, dass jeder Igel seine eigenen 100 Flöhe besitzt. [1] Diese sind wirtspezifisch und gehen selten auf den Menschen über. Sehr häufig leiden die Stacheltiere unter Lungenwürmern, die sich in den Bronchien festsetzen und zu Husten, Röcheln und Abmagerung führen können. Weitere beim Igel vorkommende Erreger sind unter anderem Band- und Darmwürmer und Kokzidien. [1] [3]
© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Igel, Baden-Württemberg, Flöhe