Start » Tierarten » Säugetiere » Nutria » Nachbarschaft

Steckbrief Nutria

Nutria

Mensch und Nutria

Wenn sich große Nutriakolonien in Parks und an Flüssen ansammeln, sorgen diese meist für Aufregung unter den Beobachtern. Die einen freuen sich über die großen Nagetiere, die sich schnell an den Menschen gewöhnen und sich leicht fotografieren lassen, die anderen sehen diese Ausbreitung als kritisch an.

Aus ökologischer Sicht ist die Ausbreitung einer "neuen" Art (die Nutria stammt ursprünglich aus Südamerika) in einem Gebiet oft schwierig, wenn diese die vorhandenen Arten zurückdrängt und gefährdet. So hat sich beispielsweise durch Nutrias in einigen Gebieten der Pflanzenbewuchs sehr verändert, weil die Nagetiere die meisten Wasserpflanzen wie Schilf und Seerosen gerne als Nahrung nutzen [2]. Auch die Rinde mancher Baumarten können sie mit ihren scharfen Zähnen schälen, was besonders Förster nicht gerne sehen. 

Durch ihre Wühltätigkeit kann es aber auch zu wirtschaftlichen Schäden kommen, wenn Dämme oder Deiche betroffen sind [3]. Problematisch ist besonders die rasche Vermehrung der Tiere und das daraufhin gehäufte Vorkommen der Art an einer Stelle. Denn Nutrias haben bei uns keine natürlichen Feinde und können sich deshalb unverhältnismäßig schnell vermehren. Wenn die Nahrungsgrundlage an bestimmten Orten sehr gut ist - wie beispielsweise in Parks, wo die Besucher die Tiere mit mitgebrachtem Essen füttern - sind die Jungtiere nach der Aufzucht nicht mehr gezwungen, abzuwandern, sondern bleiben einfach vor Ort. So bilden sich dann große Kolonien mit vielen Tieren, die viele Bauten auf kleinem Raum anlegen, was ernsthafte Probleme im Wasserschutz verursachen kann [3].

 

  • Nutria frisst Brot  » Click to zoom ->

    Nutria frisst Brot

  • Nutrias werden gefüttert  » Click to zoom ->

    Nutrias werden gefüttert

  • Nutrias im Park  » Click to zoom ->

    Nutrias im Park

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Nutria, Baden-Württemberg, Stadt, Nachbarschaft, Konflikt