Start » Tierarten » Säugetiere » Wildschwein » Steckbrief

Steckbrief Wildschwein

Wildschwein

Steckbrief

 

Lateinischer Name: Sus scrofa
Klasse: Säugetiere
Ordnung: Paarhufer
Größe: KRL bis zu 180 cm
Gewicht: bis zu 200 kg
Lebenserwartung: in freier Wildbahn erreichen weniger als 10% das vierte Lebensjahr. In Gefangenschaft über 20 Jahre
Nahrung: sehr breites Nahrungsspektrum vom Baummast (Bucheckern, Eicheln), Beeren, Pilzen über landwirtschaftliche Produkte bis zu tierischer Nahrung.
Verbreitung: Eurasien
Lebensraum: nahezu alle Gebiete außer Wüsten und Hochgebirge.
Natürliche Feinde: Wolf, Bär
Feinde im Siedlungsraum: Hunde, Verkehrsunfälle, Vergiftungen, Jagd
Paarungszeit: Oktober bis Dezember
Geschlechtsreife: nach 8 bis 10 Monaten
Schutzstatus in BW: jagdbare Tierart nach JWMG

 

 

Hier können Sie sich die Laute einer Wildschweinrotte am Futterplatz anhören:

 

Autor: Altmann, Dagmar/ Tierstimmenarchiv Berlin

 

Größenvergleich Wildschwein und Mülltonne (240 Liter), ausgewachsene Tiere können noch größer werden:

 

Haben Sie ein Wildschwein gesehen? Melden Sie Ihre Beobachtung auf Wilde Nachbarn Baden- Württemberg.

 

Verbreitung in Baden-Württemberg

 

Das Wildschwein ist in ganz Baden-Württemberg vertreten [1], sehr hohe Populationsdichten treten vor allem in der Rheinebene auf. Hier tauchen Wildschweine auch vermehrt in Ortschaften auf. Die Städte Mannheim und Baden-Baden haben bereits eigene Konzepte für den Umgang mit Wildschweinen im Stadtgebiet entwickelt.

 

  • Wildschwein in der Stadt  » Click to zoom ->

    Wildschwein in der Stadt

  • Frischling  » Click to zoom ->

    Frischling

  • Spur  » Click to zoom ->

    Spur

  • Wildschwein Kot  » Click to zoom ->

    Wildschwein Kot

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Wildschwein, Baden-Württemberg, Steckbrief