Start » Tierarten » Vögel » Wanderfalke » Tipps

Steckbrief Wanderfalke

Wanderfalke

Tipps

 

Am einfachsten kann man in der Innenstadt mit Hilfe eines Fernglases oder Spektivs an bekannten Brutplätzen Wanderfalken beobachten. Besonders aktiv zeigt sich diese Art in der Brut- und Aufzuchtzeit zwischen März und Juni. Ruhende Falken sind ebenfalls am besten mit einem Fernglas an den hohen Gebäuden zu entdecken. Wanderfalken sind dafür bekannt, Spitzenfluggeschwindigkeiten von etwa 320 km/h und mehr zu erreichen. [2] [3]

Verletzten oder hilflosen Wanderfalken gefunden? Infos in der Rubrik Häufige Fragen.

 

© 2018 Professur für Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

www.wildlife.uni-freiburg.de

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Wanderfalke, Baden-Württemberg, Stadt, Nachbarschaft, Konflikt, Tipps